top of page

Rückblick | Errichtung einer Prallschutz- und einer Boulderwand




Nachdem die Trainingshalle (alte Ringerhalle, Baujahr 1966) durch den Brand vom 27.04.2021 infolge Löschwassers und mit Öl und Ruß in Mitleidenschaft gezogen worden war, mussten:

1. Öl- und Ruß-Schäden durch eine entsprechende Fachfirma beseitigt und

2. mittels Lüftung und Trockengeräten die Nässe aus den Wänden gebracht werden.


Im Juli 2022 erfolgten dann entsprechende Arbeiten zur Wiederherrichtung der Trainingshalle für die weitere Ausgestaltung, sollte doch die Halle folgendes Aussehen nach Fertigstellung haben:


· schadhafter Putz wurde abgeschlagen

· elektrische Leitungen wurden auf Funktionsfähigkeit überprüft

· die Fenstersolbänke wurden bündig mit dem Mauerwerk abgesägt

· Entfernen der Scheuerleisten in der gesamten Halle

· das nicht mehr benötigte Fenster zwischen Trainingshalle und altem Trainerzimmer wurde zugemauert

· die Deckenverkleidung wurde nochmals intensiv mit einem Spezialwaschmittel abgewaschen

· das beschädigte Parkett wird entfernt

· Ausgießen der Lauffläche, auf der das Parkett entfernt worden ist, mit Fließestrich

· Demontage der Lüftungsanlagen

· Verlegung bzw. Neuverlegung von elektrischen Leitungen, Steckdosen und Schaltern

· Schließen der Leitungsschlitze und Verputzen der Wände


Im August 2022 wurden – nachdem die Maurerarbeiten getrocknet waren - die Arbeiten fortgesetzt:

· Grundierung der Wände mit Einlassgrund

· 2-faches Ausweißen der Wände

· Wiederanschließen der Lüftungsanlagen

· Reinigen des Parketts

Im September 2022 wurden folgende Arbeiten durchgeführt:

· Verkleidung der Verbindungstür zum Treppenhaus mit Klebefolie

· Wiederholte Reinigung des Parketts

· Entfernen der Bauutensilien

· Testung der Funktionalität von Heizung, Lüftung und Elektrik

· Verlegen des Bodenbelags auf Zugangstreppe und Laufstrecke


Im Oktober 2022 erfolgt durch die Firma Foeldeak GmbH Geretsried die Installation des Prallschutzes an beiden Längsseiten und der Aufbau der Boulderwand.

· Anbringen des Prallschutzes an den Längsseiten der Halle

· Auskleiden der Fensterlaibungen mit Prallschutz

· Montage der Boulderwand

· Installation der Sprossenwände

· Auslegen der Trainingshalle mit Ringermatten


Im November 2022 wurde durch einen Sporttag mit der Grundschule Markneukirchen/Erlbach die wiedererstandene Trainingshalle in Betrieb genommen.

Die Klettergriffe an der Boulderwand fehlten noch.

Sie wurden im Dezember 2022 durch einen Fachmann angebracht.



Entfernen der Scheuerleisten, vorher Abschlagen des schadhaften Putzes und Bündigschneiden der Fensterbänke mit dem Mauerwerk

Fensterstock am Fenster zum alten Trainingszimmer wurde entfernt und das Fenster zugemauert

Überprüfung der elektrischen Anlagen, Blick auf das zugemauerte Fenster zum alten Trainingszimmer, das beschädigte Parkett wird entfernt


Reinigung der Deckenverkleidung mit einem Spezialreiniger

Entfernen des stark beschädigten Parketts, Vorbereiten des Fußbodens, Aufbringen von Fließestrich

Fließestrich ist aufgebracht und muss aushärten, bevor weitere Bodenbelagsarbeiten aus- geführt werden können

Aufbringen Grundierung und Wandfarbe

Reinigen des Parketts

Ansicht der Trainingshalle Ende September 2022

Anbringen des Prallschutzes mit Emblem

Verkleidung der Fensterlaibung mit Prallschutz – auch die Zwischen-wände zwischen den Fenstern werden mit Prallschutz verkleidet; Die Boulderwand nimmt Gestalt an, und die Sprossenwände liegen bereit zur Montage

Auslegen der Halle mit Ringermatten

Einweihung der neugestalteten Trainingshalle durch den Nachwuchs & Die Klettergriffe sind angebracht, Auffang-/-sprungmatten liegen aus.


152 Ansichten

Commentaires


bottom of page