Sachsen messen sich beim Internationalen Turnier in Malmö


Das AVG-Trio in Schweden: Anton Vieweg, Erik Löser, Franz Richter (©Oliver Stach)

Die deutschen Griechisch-Römisch-Ringer reisen am Wochenende zu einem Internationalen Turnier nach Malmö (SWE), mit dabei sind mit Maximilian Schwabe, Nils Buschner (beide 72 kg) zwei Ringer vom KSV Pausa, Erik Löser (82 kg, RSK Gelenau) und Anton Vieweg (97 kg, RVE Lugau), die in der Bundesliga für den AVG Markneukirchen kämpfen, sowie AVG-Schwergewichtler Franz Richter (130 kg) aus Markneukirchen, die sich unter den Augen von Bundestrainer Michael Carl für bevorstehende Höhepunkte anbieten möchten.


Während sich Schwabe, Buschner, Löser und Vieweg zuletzt im Bundesstützpunkt Leipzig fit hielten, erzielte Franz Richter beim Grand Prix von Kroatien einen guten 5. Platz und trainierte vergangene Woche mit der deutschen Auswahl im kroatischen Porec. Die nächste Hürde für die Sachsen heißt nun Malmö, dem Turnier folgt vom 21. bis 25. Februar ein internationaler Trainingslehrgang in der schwedischen Metropole.


Der Blick geht in Richtung Europameisterschaften der Männer und Frauen, die vom 28. März bis 3. April in Budapest (HUN) ausgetragen werden, sowie die kontinentalen Meisterschaften der Altersklasse U-23, vom 7. bis 13. April in Belgrad (SRB).


Jörg Richter

173 Ansichten