top of page

Armen Sarhsyan holt Mitteldeutschen Meistertitel ins obere Vogtland


Mitteldeutsche Meisterschaften der Junioren und B-Jugend im griechisch-römischen Stil, am 11. Februar in Berlin Berlin – 106 Nachwuchsringer aus 37 Vereinen reisten am vergangenen Samstag in Berlin-Moabit an, wo die Mitteldeutschen Meisterschaften der Junioren (U-20) und B-Jugend (U-14) im griechisch-römischen Stil ausgetragen wurden. Der AV Germania Markneukirchen war bei den Junioren durch Armen Sarhsyan vertreten, der sich in der Gewichtsklasse bis 82 Kilo durchsetzte und den Mitteldeutschen Meistertitel ins obere Vogtland holte. Sarhsyan, der die Sportschule in Frankfurt(Oder) besucht, bestritt in Berlin vier Kämpfe, die er allesamt in souveräner Manier gewann. Schon bei den Norddeutschen Meisterschaften hatte sich der 17-jährige gut in Szene gesetzt, bei den Sachsenmeisterschaften in Werdau stand Sarhsyan vor wenigen Tagen auch schon auf dem obersten Treppchen.

Mit dem Turniersieg bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Berlin hatte Armen Sarhsyan großen Anteil am Pokalgewinn der sächsischen Delegation, für die punktbeste Landesorganisation.


JR




69 Ansichten

Comments


bottom of page