Geburtstag und WM-Nominierung


Marco Stoll verteidigte bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Junioren den Titel und stand erneut auf dem obersten Siegertreppchen.

Markneukirchens Nachwuchsringer Marco Stoll wird die deutschen Farben bei den Weltmeisterschaften der Junioren vertreten, die vom 15. bis 21. August in Sofia (BUL) ausgetragen werden. Bundestrainer Maik Bullmann nominierte den AVG-Ringer, der sich in diesem Jahr mit dem Deutschen Meistertitel, sowie mit dem Turniersieg beim Brandenburg-Cup für internationale Meisterschaften empfohlen hat.


„Nachdem es bei den Europameisterschaften mit dem Aus nach nur einen Kampf nicht nach meinen Vorstellungen lief, werde ich versuchen, bei den Weltmeisterschaften in Sofia das Vertrauen des Bundestrainers zu rechtfertigen“, so Stoll, der sich nach dem frühzeitigen EM-Aus wohl am Meisten ärgerte und nun die WM im Blick hat.

Zudem feiert Marco heute seinen 20. Geburtstag. Wir wünschen ihm auf diesem Wege alles erdenklich Gute und beste Erfolge für das kommende Jahr und bei uns in der Bundesliga.

Jörg Richter

113 Ansichten