Vorschau Deutsche Meisterschaften der A-Jugend


Plauen – Nachdem die Junioren ihre Titelkämpfe erfolgreich hinter sich gebracht haben und Markneukirchens Marco Stoll in Hohenlimburg (NRW) den Titelgewinn feiern konnte, sind es am kommenden Wochenende die 16/17-jährigen aus der A-Jugend, die ihre Kräfte auf nationaler Ebene messen werden.

Während die Freistilringer ihre Titelträger 2021 in Stendal ermitteln, werden die Titel und Medaillen bei den Griechisch-Römisch-Ringern in Warnemünde vergeben.


Mit Johannes Adler und Titus Riedel nehmen zwei AVG-Nachwuchsringer aus Markneukirchen an den Freistilmeisterschaften teil, die in Stendal ausgetragen werden. Bei den letzten Titelkämpfen 2019, die in Dortmund-Kirchlinde ausgetragen wurden, belegte Johannes Adler, damals noch in der B-Jugend kämpfend, einen ausgezeichneten 6. Platz.

Bei den A-Jugendlichen hängen nun die Trauben etwas höher, sowohl Johannes Adler, als auch Titus Riedel haben sich im Limit bis 65 Kilo in die Starterliste eingetragen.


Die Kämpfe beginnen am Freitagabend ab 18 Uhr mit der ersten Runde, am Samstag folgen ab 9 Uhr weitere Vorrundenduelle. Die Finalkämpfe um Gold und Bronze werden am Sonntag , ebenfalls ab 9 Uhr angepfiffen.


jr

66 Ansichten